Mein Leben: Das Leben eines (nicht ganz normalen) TeenagersWillkommen auf meinem Blog
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Warum ich dieses Blog schreibe
  Gästebuch
  Abonnieren

    blindi
    - mehr Freunde

http://myblog.de/vampirefighter

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein schrecklicher Geburtstag

Hi,
erst mal sorry, dass ich nicht eher schreiben konnte, aber es ist einfach zu viel passiert gestern. Aber ich sollte von Anfangan erzählen. Also, der Geburtstag war am Anfang total toll und ihc habe überhaupt nicht mehr An Alex und so gedacht, aber mitten in der Feier tauchte plötzlich A'lex auf. Ja, er ist zurück gekommen und hat meine einzige und beste Freundin Jenny umgebracht. Ich wollte ihr ja noch helfen, aber ich konnte nichts tun. Ich war vor Schreck total versteinert. Aber das schlimmste kommt noch. Alex hat mir ein Ultimatum gestellt. Er sagte, wenn ich wollte, dass er mich in Ruhe ließe, sollte ich ihm den nächsten Menschen opfern, der mit mir allein ist. Dann ist er zusammen mit Jenny verschwunden. Kurze Zeit später ist dann auch die Polizei gekommen. Die konnten allerdings auch nichts mehr tun, denn es wusste ja keiner, wohin Alex mit Jenny verschwunden war. Jetzt sitze ich schon den ganzen Tag lang in meinem verschlossenen Zimmer, damit ich auch bloß nicht mit jemandem allein bin, aber ich denke, dass wird sich auf kurz oder lang nicht vermeiden lassen, denn wenn ich morgen immer noch nicht aus meinem Zimmer kommen würde, um zur Schule zu gehen, würden meine Eltern die Tür eben aufbrechen. Also muss ich versuchen, auch in der Schule immer in der Nähe von Menschenansammlungen zu bleiben oder ganz allein zu sein. Naja, und in der Schule erwartet mich auch so schon der reinste Horror, denn alle denken, dass ich meinen Bruder umgebracht habe, was ja auch wahr ist und behandeln mich auch dementsprechend. Nun, wo Jenny auch noch verschwunden ist, werden sie mich wahrscheinlich für komplett verrückt und gefährlich halten. Mehr gibt es für heute nicht zu sagen, aber wenn ich den morgigen Tag physisch und psychisch überstehe, melde ich mich auf jeden Fall wieder.
7.1.07 20:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung